Skip to main content

Minne

BesichtigungBesichtigung

Frühlingslust und Liebe

Samstag, 26. Mai 2018, 20 Uhr, Waltensburg/Vuorz

In den Fresken des Waltensburger Meisters und den Miniaturen der Manessischen Liederhandschrift, zwei Meisterwerken des 14. Jahrhunderts, gibt es Parallelen in Bild und Komposition. Das Museum Waltensburger Meister hat von einem grosszügigen Gönner ein Faksimile der Handschrift erhalten.
     Dr. Hans Rutishauser, ehemaliger Denkmalpfleger des Kantons Graubünden und profunder Kenner sowohl der Handschrift wie des Waltensburger Meisters, stellt den Codex mit seinen  Bildern und Minneliedern vor.
     Entdecken Sie die mittelalterliche Sprache des Herzens!

Datum Samstag, 26. Mai 2018, 20 Uhr
Ort Schulhaus bei der Postautohaltestelle Cadruvi, Waltensburg/Vuorz
Eintritt CHF 12
Eine Anmeldung erleichtert uns die Organisation, ist jedoch nicht erforderlich.

Anmeldung

Anmeldung
Bitte teilen Sie uns mit, ob Sie spezielle Anforderungen haben oder Fragen
zurück zur Übersicht